Rahmenkredit vergleichWer noch seinen Dispo nutzt ist selber Schuld!

Mit Hilfe eines Rahmenkredites kann man finanzielle Engpässe leicht überbrücken, daher wird die Kreditart auch gerne als "externer Dispositionskredit" bezeichnet.

Der Vorteil eines Rahmenkredites liegt in den günstigen Zinssätzen von zum Teil unter 4%. In unserem Rahmenkredit Vergleich stellen wir eine große Auswahl an Angeboten vor. Ein Bankwechsel ist nicht nötig.

Rahmenkredit Vergleich

Ein Rahmenkredit (oder auch Abrufkredit genannt) ist ein extra Kreditkonto, von dem man sich jederzeit Geld auf sein Girokonto überweisen lassen kann. Kosten fallen nur für tatsächlich genutzte Beträge an, was beim Dispositionskredit genauso ist. Aufgrund der günstigen Zinsen eines Rahmenkredites empfiehlt es sich seinen Dispositionskredit auszugleichen und bei Geldbedarf nur noch auf den Rahmenkredit zurückzugreifen. Auf diese Weise kann man leicht die hohen Dispozinsen umgehen.

Abrufkredit Vergleich - Günstigen Kreditrahmen statt teuren Dispo wählen

 Anbieter  Zins  Rahmen  Extras  Details
 ING DiBa Abrufkredit 5,99% 2.500€ - 25.000€

30% der im ersten Jahr nach Eröffnung abgebuchten Sollzinsen werden erstattet

Bester Abrufkredit im Test

 Details
ABK Rahmenkredit 6,75% 1.000€ - 10x Gehalt

Zinsgarantie für 48 Monate

Nur für Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes

 Details
VW Bank Abrufkredit 6,46% 2.500€ -25.000€  Im ersten Jahr nur 2,95%  Details
Bank11 Rahmenkredit 7,99%
2.000€ - 15.000€ Aktuell wird der Rahmenkredit nicht mehr angeboten!  Details
Credit Europe Abrufkredit 8,90% 2.500€ - 25.000€ Kein Abruf per Telefon möglich  Details
Standart Chartered Abrufkredit 10,42% 3.000€ - 50.000€ Zinssatz in den ersten 3 Monaten 5,06%  Details
         

Mit unserem Abrufkredit Vergleich finden sie einen günstigen Abrufkredit. Auf den jeweiligen Detailseiten finden Sie deutlich mehr Informationen zu den Rahmenkrediten.

Bei allen Rahmenkrediten fallen keine Bearbeitungsgebühren oder Kontoführungsgebühren an. Ein Rahmenkredit lässt sich als "externer Dispokredit" genutzt werden. Beträge können bei Bedarf kurzfristig auf das eigene Girokonto überwiesen werden. Eine Kreditlinie auf dem eigenen Girokonto ist noch etwas komfortabler, allerdings auch deutlich teurer.

Welcher Rahmenkredit bzw. Abrufkredit ist der beste?

Wer nur für maximal ein Jahr einen Rahmenkredit benötigt, um z.B. einen kurzfristigen Liquiditätsengpass auszugleichen, dem macht die Volkswagen Bank ein gutes Angebot: Im ersten Jahr fallen nur 2,95 Zinsen an, wenn der Rahmenkredit genutzt wird. Im zweiten Jahr steigt der Zinssatz jedoch auf 6,65% wodurch wir für die dauerhafte Nutzung der Rahmenkredit der ING DiBa empfehlen würden.

ING DiBa - bester Abrufkredit

Die Internetbank ING DiBa verlangt generell nur einen Effektivzinssatz von 5,99% bei Beanspruchung ihres Rahmenkredits. Nutzt man die extra Kreditlinie nicht, so fallen selbstverständlich auch keine Kosten an. Die Direktbank bietet den dauerhaft günstigsten Zinssatz im Rahmenkredit Vergleich. Die Beantragung und Einrichtung der Kreditlinie ist unkompliziert. Benötigte Beträge können jederzeit online oder telefonisch abgerufen werden.

Wer häufiger seinen Dispositionskredit nutzt, sollte über die Beantragung eines Rahmenkredites nachdenken. Die Zinskosten lassen sich durch das extra Kreditkonto leicht reduzieren. Man darf jedoch nicht den Fehler machen und den Rahmenkredit als weiteren Kredit neben seinem Dispositionskredit betrachten und beide parallel benutzen.